Projekttage

Beschreibung der Seite. Diesen Text können Sie in der Seiteneinstellung ändern.

Projekttage Ukranenland

Im Rahmen der Ziele des Vereins "Ukranenland – Historische Werkstätten e.V." veranstalten wir im Freilichtmuseum Ukranenland (Jatznicker Straße 31, 17358 Torgelow) Projekttage für Schulklassen und Geschichtsinteressierte.
Hier erfahren Sie bei einer Führung viel Wissenswertes über die Zeit der Slawen und Wikinger (9./10. Jahrhundert). Die Geschichte der Ukranen, ihre Lebensweise, Bräuche und Handwerke werden vorgestellt; die unterschiedlichen Haustypen und der Schiffbau altersgerecht erläutert.
Danach geht es dann zu den verschiedenen Stationen: Hier können die Teilnehmer sich in den historischen Handwerken (Schmieden, Töpfern, Schnitzen, Weben) selbst ausprobieren und die angefertigten Gegenstände später auch mitnehmen.
Anschließend findet eine etwa halbstündige Bootsfahrt mit unserem Slawenschiff statt. Unter der Anweisung eines Ukranen-Kapitäns darf selbst gerudert werden.
Danach können alle Teilnehmer sich auf unserem Spielplatz im Bogenschuss, Sperrwurf und Seilziehen üben.
Ein Projekttag dauert ungefähr 3-4 Stunden.
Jede Gruppe kann separat Grillwurst/-fleisch oder Knüppelkuchen buchen.
Ein Projekttag im Museum kostet 7 € für Kinder und 10 € für Erwachsene.
Darin enthalten sind Eintritt, Führung, Schifffahrt und das Ausprobieren der historischen Handwerke.

Anmeldung bitte unter 03976-202397.

Wir wünschen Ihnen einen spannenden Tag im Ukranenland.

Projekttage Castrum Turglowe

Im Garten der askanischen Burgruine, die um 1280 dem Markgrafen Otto IV. als Jagdschloss diente, wurde ab 2001 versucht eine mittelalterliche Kleinstadt zu rekonstruieren.
Wie lebten die Menschen im 13. Jahrhundert? Wie wird ein Kettenhemd gestrickt? Was ist eigentlich punzieren? All diese Fragen werden hier im Castrum Turglowe beantwortet.

Bei einer Führung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Zeit des Hochmittelalters (12./13. Jahrhundert). Altersgerecht wird das damalige Leben der einfachen Bevölkerung und die verschiedenen Bauweisen und Fundorte der rekonstruierten Häuser erläutert.
Danach geht es dann zu den verschiedenen Stationen: Hier können die Teilnehmer sich in den historischen Handwerken (Schmieden, Töpfern, Kettenhemdstricken, Punzieren, Seilern, Weben) selbst ausprobieren und die angefertigten Gegenstände später auch mitnehmen.
Anschließend findet (bei gutem Wetter) eine etwa halbstündige Bootsfahrt mit der Agnes statt. Unter der Anweisung eines Kapitäns darf selbst gerudert werden.
Ein Projekttag dauert ungefähr 3-4 Stunden.
Jede Gruppe kann separat Grillwurst/-fleisch, Knüppelkuchen oder Fladen buchen.
Ein Projekttag im Museum kostet 7 € für Kinder und 10 € für Erwachsene.
Darin enthalten sind Eintritt, Führung, Schifffahrt und das Ausprobieren der historischen Handwerke.

Anmeldung bitte unter 03976-202397.

Wir wünschen Ihnen einen spannenden Tag im Castrum Turglowe.